Walter Mirtl

movies for G93.3 Erschöpfungszustand

video-clips, HD 1080p, 25fps, loop, sound/silent, 2018

 

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
theater performance by Hirsch Heissich Group

 

In G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND the actors experiment on the basis of different text-patterns and search for survival strategies in a world full of tensions and that is obviously richer in possibilities but threatens to become poorer in content.
 
The video clips for "state of exhaustion" are emotionally associative image collages with abstract elements. In some extreme cases, the image content dissolves to pure light-composition.

 

erschoepfungszustand/movies/Hirschh-Teaser-s.jpg

 

erschoepfungszustand/images/MIR0503s.jpg

 

actors: Hannah Cornelsen, Alexis Le Coutour, Moritz Deutschmann, Joachim Giera, Stephanie Gradstein, Milena Horn, Leonor Méndez Blanck-Conrady, Johannes Riener, Christoph Stodola, Claudia Suppan, Noemi Trompeter, Anne Wersig and Justyna Wladarz

artistic director: Carsten Meeners-Horn
dramaturgy: Fiona Grau
technics: Miloš Miloševic
live-cam: Amelie Suppan
video-clips & screening: Walter Mirtl

 

Dates:
Théâtre L'Arrière-Scène
Rue de Chambéry 32, 1040 Bruxelles
21 June 2018, 19:30 (PREMIERE)
22 June 2018, 19:30
23 June 2018, 17:00

erschoepfungszustand/tb/02.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Mehr Drama (scene-02)

-> play

erschoepfungszustand/tb/04B.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
L’amour et la violence (scene-04)

-> play

erschoepfungszustand/tb/05.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Wer ist diese Frau (scene-05)

-> play

erschoepfungszustand/tb/07.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Youporn (scene-07)

-> play

erschoepfungszustand/tb/12.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Arbeitsverträge (scene-12)

-> play

erschoepfungszustand/tb/16.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Ich bin nicht hässlich (scene-16)

-> play

erschoepfungszustand/tb/17.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Telefonsequenz (scene-17)

-> play

erschoepfungszustand/tb/19.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Tanz-Sequenz II (scene-19)

-> play

erschoepfungszustand/tb/20.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Social Freezing (scene-20)

-> play

erschoepfungszustand/tb/21.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Müde.Busy.Tot (scene-21)

-> play

erschoepfungszustand/tb/22.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Die Mutterrolle (scene-22)

-> play

erschoepfungszustand/tb/23.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Zwei Uhr Nachts (scene-23)

-> play

erschoepfungszustand/tb/24.jpg

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Kontakt (scene-24)

-> play

 

 

G93.3 ERSCHÖPFUNGSZUSTAND
Eine Stückentwicklung der Hirsch Heissich Group

Überfordert von einer stetig größer werdenden Zahl von Eindrücken, Entscheidungen und digitalen Möglichkeiten, leben viele Menschen immer mehr zurückgezogen und isoliert und können oder wollen die Anforderungen, die an sie gestellt werden, nicht mehr erfüllen. Eine scheinbar endlose Auswahl an potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten für die Partner- und Mitarbeitersuche hat Algorithmus-gestützt nahezu identische Suchmechanismen als Assessmentcenter-artige Castings herausgebildet. Größtmögliche Flexibilität und Anpassungsfähigkeit gilt dabei als Mindestanforderung. Gleichzeitig ideologisiert die gesellschaftlich-politische Modernisierung den Individualismus - der Markt (sprich vor allem im Internet) findet für jeden Nischenfetisch das richtige Angebot.
Die Spielerinnen und Spieler experimentieren anhand von verschiedenen Textflächen und suchen im Spannungsfeld einer Welt, die offensichtlich reicher an Möglichkeiten, aber ärmer an Inhalten zu werden droht, nach Überlebensstrategien

Text: Hirsch Heissich Group